Neuropsychologie-1

Neuropsychologie

Als Spezialdisziplin hat Neuropsychologie die Diagnostik und Therapie angeborener Hirnschädigungen oder kognitiver Störungen als Folgen von Krankheit oder Unfall zum Inhalt.

Die Störungen können verschiedene Bereiche betreffen – beispielsweise visuell-räumliche Wahrnehmung, Aufmerksamkeit, Gedächtnis, Sprache oder ausführende Funktionen wie etwa Planen und Problemlösen.

In einem detaillierten Anamnesegespräch mit dem Patienten sowie einer Untersuchung mit speziellen standardisierten Testverfahren diagnostiziert die Neuropsychologin unserer Klinik kognitive Störungen. Dabei arbeitet sie eng mit allen Klinikstationen zusammen, die den Patienten betreuen. Aufgrund der Untersuchungsergebnisse beraten wir unsere Patienten umfassend über Therapieangebote und vermitteln den Kontakt zu entsprechenden Institutionen.