Ergotherapie

Ergotherapie

Ziel der Ergotherapie ist, Patientinnen und Patienten die bestmögliche Teilnahme am Alltag zu gewährleisten, so dass sie alltägliche Aktivitäten wie Ankleiden und Haushalten wieder durchführen können. Die Ergotherapie berät zudem dabei, wie Bewegungen besonders ergonomisch und gelenkschonend durchgeführt werden können und welche Hilfsmittel dabei unterstützen können. 

Therapieformen

  • Einzelbehandlung und Gruppentherapie
  • Neurologische Konzepte (u.a. Bobath)
  • Manuelle Techniken für die obere Extremität
  • Funktionelle Rehabilitation
  • Erlernen ergonomischer Grundprinzipien im Alltag
  • Koch- und Haushaltstraining
  • Robotergestützte Armtherapie (Armeo Spring®, E-link, Cogpack)
  • Hirnleistungstraining
  • CIMT-Therapie (Constraint Induced Movement Therapy)
  • Spiegeltraining
  • ADL-Training (Training der Aktivitäten des täglichen Lebens)
  • Selbsthilfetraining
  • Hilfsmittelberatung

Computergestützte Therapie

Das Armeo Spring – für die oberen Extremitäten

Unser Armeo Spring® ist ein perfektes Trainingsgerät für Patienten, welche bereits erste aktive Bewegungen mit der oberen Extremität durchführen können.

Das repetitive Training ist computergestützt, ausserdem enthält es eine grosse Auswahl an spielerischen Bewegungsübungen, um die motorischen Fähigkeiten des Armes zu fördern und wiederherzustellen. Die Therapie ist sehr motivierend, da der Patient ein visuelles und akustisches Feedback erhält und seine Fortschritte im Computer festgehalten werden.

Armeo Spring - Hocoma Medical Engineering
Armeo Spring® – Hocoma Medical Engineering